Kunden

Ärger beim Einkauf im Internet?

So funktioniert die janoFair-Schlichtung

Als Kunde können Sie bei Streitigkeiten mit einem Internetshop, der am janoFair-Schlichtungsservice der janolaw AG teilnimmt, kostenlos eine Schlichtung online beantragen, wenn die Streitigkeit aus einem Online-Kaufvertrag über Lieferung von Waren resultiert. Mit der außergerichtlichen Schlichtung ersparen Sie sich zum einen den Gang vor ein Gericht und zum anderen den damit verbundenen Kosten- bzw. Zeitaufwand. 

Wichtig

Ein Schlichtungsantrag kann nur dann eingereicht werden, wenn der Online-Händler am janoFair-Schlichtungsservice janoFair der janolaw AG teilnimmt. Mit unserer Shopsuche können Sie prüfen, ob Ihr Vertragspartner am janoFair-Schlichtungsservice teilnimmt.

Die janoFair-Schlichtung wird nicht durchgeführt bei Streitigkeiten, die die Klärung einer grundsätzlichen Rechtsfrage zum Gegenstand haben oder Streitigkeiten, deren Klärung das Hören von Zeugen notwendig machen. janoFair behält sich daher ausdrücklich vor, die Durchführung eines Schlichtungsverfahrens abzulehnen, wenn diese den effektiven Betrieb der janoFair-Schlichtung beinträchtigen würde. Darüber hinaus wird die Schlichtung nicht durchgeführt, wenn der Streitwert 100.000 Euro übersteigt.

Shopsuche

In wenigen Schritten eine Schlichtung beantragen

  1. Zunächst benötigen wir die Daten des Online-Händlers, bei dem Sie die Ware gekauft haben. Um Ihnen die Eingabe zu erleichtern und die Daten des Shopbetreibers automatisch zu übernehmen, suchen Sie bitte den Internetshop aus der bereit gestellten Übersicht der teilnehmenden Händler heraus. Alternativ gelangen Sie auch über das auf der Shopseite des Händlers plazierte janoFair-Logo auf unsere Seite. 
  2. In einem weiteren Schritt ist es nötig, dass Sie Ihre persönlichen Daten als Antragsteller in das von uns bereit gestellte Online-Formular eingeben. Mit der Eingabe der persönlichen Kontaktdaten stellen Sie sicher, dass die Schlichtung zügig durchgeführt werden kann.
  3. Neben Ihren persönlichen Daten müssen Sie Angaben zum Kauvertrag und Kaufgegenstand (Rechnungsnummer, Kundennummer, Kaufpreis, Kaufdatum) machen und eine kurze Stellungnahme eingeben, die eine nachvollziehbare Begründung Ihres Schlichtungsantrages enthält. Relevante Dokumente können über die Upload-Funktion gespeichert werden.

Fertig!

Damit haben Sie einen Schlichtungsfall angelegt und können diesen in Ihrem persönlichen Bereich My janoFair jederzeit einsehen. Falls notwendig können Sie weitere Informationen eingeben und Ergänzungen vornehmen. 

So geht es nach Eingabe der Schlichtung weiter

1. In einem ersten Schritt leiten wir Ihren Antrag, sowie die zur Verfügung gestellten Dokumente automatisch an den Shopbetreiber per E-Mail weiter.

2. Wurde die Schlichtung nicht ordnungsgemäß beantragt, informieren wir Sie und den Shopbetreiber per E-Mail und teilen mit, dass der Schlichtungsantrag nicht angenommen werden kann. Wir fordern Sie auf, alle notwendigen Angaben zu machen und Informationen zur Verfügung zu stellen. Ohne Ihre Mitwirkung in einem solchen Fall wird das Schlichtungsverfahren nicht durchgeführt.

3. Nachdem der Händler per E-Mail die fallbezogenen Daten des Kaufs und Ihre vollständige Beschwerde erhalten hat, fordern wir ihn auf, zu dem Fall Stellung zu nehmen und sich zu Ihren Angaben innerhalb einer angemessenen Frist (in der Regel 5 Werktage) zu äußern.

4. Basierend auf dem Vortrag der Parteien und der Rechtslage erhalten Sie und der Online-Händler einen Schlichtungsvorschlag. Wird dieser von den Parteien innerhalb einer angemessenen Frist nicht angenommen, erhalten die Parteien eine Benachrichtigung über das Scheitern des Schlichtungsverfahrens per E-Mail. Ihnen steht der Rechtsweg vor die ordentlichen Gerichte offen.

5. Nehmen die Parteien den Schlichtungsvorschlag an, werden sie hierüber per E-Mail informiert. Es wird eine Mitteilung an die E-Mail-Adressen der Parteien verschickt, dass der Schlichtungsvorschlag von beiden Parteien akzeptiert wurde. Der Schlichtungsfall wird geschlossen und der Abschluss des Verfahrens im persönlichen Bereich My janoFair vermerkt.