Das janoFair-Siegel B2B
mehr Sicherheit beim Einkauf

 

Auch wenn Shopbetreiber mit Ihrem Onlineshop an Unternehmer verkaufen, können sie mit janoFair Ihren Kunden ein Mehr an Sicherheit bei Einkauf im Onlineshop bieten. Mit janoFair steht ein freiwilliges, kostenloses und neutrales Online Schlichtungsverfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung bereit.

janoFair ist keine staatlich anerkannte Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG). Unser Schlichter halten sich an die gesetzlichen Vorgaben und gewährleisten den Beteiligten (Shopbetreibern und Kunden) hohe Standards bei der Durchführung der Online Schlichtung.

Internetshops dürfen das janoFair-Siegel nur dann auf ihren Webseiten verwenden, wenn sie neben den rechtlich aktuellen Dokumenten die Vorgaben von janoFair akzeptieren und sich zur Mitwirkung bei Streitfällen verpflichten. Neben einer festgelegten Reaktionszeit muss darüber hinaus ein  Ansprechpartner für die Streitschlichtung seitens des Unternehmens genannt werden.

Werden diese Vorgaben nicht erfüllt oder zeigen sich die Onlineshops bei der Schlichtung unkooperativ, kann ihnen das Siegel entzogen werden. Die Gültigkeit und die Echtheit des janoFair-Siegels kann durch einen Klick auf das Logo geprüft werden. Die URL der Übersichtsseite beginnt stets mit www.janofair.de. Auf der Übersichtsseite finden sich Informationen zum Shop und zur Gültigkeit des janoFair-Siegels.

Die Einbindung des Siegels auf der Webseite Onlineshops erfolgt über ein Script, das im HTML-Code der Shopseite gespeichert wird. Das Script des Siegels stellen wir nach dem Login in My janoFair in verschiedenen Größen bereit. Rufen Sie dazu die Übersicht Ihres Shops auf. Unter janoFair-Siegel erhalten Sie die benötigten Informationen.

Informationen zu janoFair und dem AGB B2B Service von janolaw